BEHANDLUNGSGEBÜHR
 

Private Krankenversicherungen und private Zusatzkrankenversicherungen übernehmen in der Regel die Behandlungskosten und Arzneimittel. Je nach Versicherung werden bis zu 100% übernommen. Sie erhalten von mir eine übersichtliche Rechnung nach GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker). 

Heilpraktiker*innen können leider nicht mit den gesetzlichen Krankenversicherungen abrechnen.

 

Für Selbstzahler*innen dienen folgende Honorarstaffelungen als Anhaltspunkt, sofern nichts anderes vereinbart wurde:

 

Erster Termin (incl.: Erstanamnese, Untersuchung, Diagnose, Repertorisation, Behandlung und Beratung):
€ 120,00 (ca. 80-90 Minuten)

 

Ab dem zweitem Termin (incl.: Behandlung, Beratung und ggf. Untersuchung, Repertorisation und Anamnese):
€ 80,00 (ca. 50-60 Minuten)

€ 40,00 - 50,00 (ca. 30 Minuten)

 

Sollten Termine kürzer oder länger ausfallen wird dementsprechend angepasst.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Termin individuell für Sie freigehalten wird. Bei einer kurzfristigen Absage innerhalb von 48 Stunden vor einem vereinbarten Praxistermin ist eine Gebühr von 100,00 € für den Ersttermin und 60 € für einen Folgetermin zu entrichten. 

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Vereinbarung notwenig ist, um Ihnen die Zeit zu garantieren, die für eine ganzheitliche Behandlung notwenig ist. Dies ist keine Massenabfertigung im 5 Minuten Takt, ich nehme mir Zeit für Sie und Ihre Beschwerden.

Mit meinen Abrechnungen ist das externe Abrechnungsbüro SOLIPRAX betraut.